Leitertag der charismatischen Erneuerung in der Erzdiözese München-Freising am 30. September 2017

Da wir als HOPE City München unter dem Dach der Charismatischen Erneuerung in der Katholischen Kirche sind, nahmen wir erstmals auch am Leitertag der CE München teil.
Musikalisch durften wir den Lobpreis gestalten, die Moderation übernahm Michael Wagner, der erste Sprecher der CE München.

Zum Thema “Keep the fire burning” sprach Patrick Knittelfelder von der H.O.M.E. Mission-Base aus Salzburg zu den mehr als 40 anwesenden Leitern der CE. Mit vielen persönlichen Erfahrungs- und Erlebnisberichten unterstrich er, wie wichtig es ist, zum „Kern der Sache“ – dem Sinn des Lebens vorzudringen und sich nicht von den tiefsten Träumen und Sehnsüchten zu verabschieden. Gerade dies – das ist wissenschaftlich bewiesen – bereuen in der Stunde des Todes die meisten Menschen – nämlich, das eigene Leben nicht wirklich gelebt zu haben! Patrick betonte auch die Wichtigkeit von Jüngerschaft: Nur wer sich auf eine wirkliche Jüngerschaft mit unserem Herrn Jesus Christus einlässt, wird wahrlich glücklich werden, egal in welchem Lebensstand: ob als Priester, Leiter , Laie, oder Verheiratete(r)! Damit dies gelingt, braucht es das Feuer des Heiligen Geistes und er empfahl den Anwesenden, konkret einem Menschen nach dem anderen zu helfen, der in Not ist oder geistliche Führung braucht. Patrick Knittelfelder gab auch hier sehr praktische Anleitungen und Einblicke, wie die H.O.M.E  Mission-Base in Salzburg Jüngerschaft umsetzt und lebt.